Snowboard toppt Liste der Wintersportverletzungen

Anonim

In vielen Teilen der Vereinigten Staaten sind die Wintermonate eine lustige Zeit voller fallender Flocken und Urlaubsfreuden. Aber die Hochsaison für Schnee und Eis kann auch Knochenbrüche zur Folge haben.

Der orthopädische Chirurg Dr. Daryl O'Connor vom Gottlieb Memorial Hospital in Melrose Park, Illinois, sagte, einige der berühmtesten saisonalen Sportarten, wie Skifahren und Rodeln, führten zu einer Reihe von Besuchen in der Notaufnahme.

Snowboarden, sagt O'Connor, ist Schauplatz A für Verletzungen im Zusammenhang mit Sport im Freien. Die Statistik der US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention zeigt, dass diese Aktivität allein für ein Viertel aller ER-Besuche im Zusammenhang mit Sportverletzungen im Winter verantwortlich ist. Die Hälfte dieser Besuche beinhalten Knochenbrüche und Verstauchungen, oft an Handgelenk und Ellenbogen, die entstehen, wenn Snowboarder auf die ausgestreckten Hände fallen.

Rodeln ist ein weiteres Problem, verursacht mehr als 700.000 Verletzungen pro Jahr, mit 30 Prozent mit Kopfverletzungen nach Kollisionen. Hockey und Schlittschuhlaufen im Eislauf, verbunden mit Nacken-, Schulter- und Knieverletzungen sind ein weiteres Problem, da die Spieler unglücklichen Kontakt mit Eis, Pucks, Klingen und anderen Spielern haben.

Und dann gibt es Skifahren, das die Knie pochen und bestrafen kann.

Aber O'Connor behält sein größtes Rindfleisch für eine Aktivität, die Sie nicht bald bei den Olympischen Spielen finden werden: "sketching".

"Dies ist nicht einmal ein Sport", sagte er in einer Pressemitteilung der Loyola University Health System, als er Adrenalin jagende Teenager beschreibt, die sich heimlich an der hinteren Stoßstange eines Autos festklammern, so dass sie zu Fuß in eisige Straßen gezogen werden können Schläuche oder auf Schlitten.

"Es ist nur dumm", sagte O'Connor. "Zusätzlich zu gebrochenen Knochen, Nacken- und Schulterverletzungen können junge Menschen ein tödliches Kopftrauma erleiden. Bitte, widerstehen Sie dem Sketch um jeden Preis."