Ähnliche Sensitivität für CBCL-AP, CRS-R bei der Diagnose von ADHS

2015 Minnesota Early Intervention Summer Institute Day 2 Keynote (Juni 2019).

Anonim

Die Skala des Child Behaviour Checklist-Attention Problem (CBCL-AP) und die Conners Rating Scale-Revised (CRS-R) ergeben eine moderate Sensitivität für die Diagnose von Aufmerksamkeitsdefizit / Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern und Jugendlichen. 29 in der Pädiatrie .

Ling-Yin Chang, Ph.D., von der Taipei Medical University in Taiwan, und Kollegen verglichen die diagnostische Leistung von CBCL-AP und CRS-R bei der Diagnose von ADHS bei Kindern. Die Daten wurden anhand von 14 und 11 Studien mit CBCL-AP bzw. CRS-R in pädiatrischen Populationen verglichen mit einem definierten Referenzstandard überprüft.

Die Forscher fanden heraus, dass die gepoolten Empfindlichkeiten 0, 77, 0, 75, 0, 72 und 0, 83 für CBCL-AP, Conners übergeordnete Bewertungsskala, überarbeitete Conners Teacher Rating Scale-Revised und Conners abgekürzte Symptom Questionnaire (ASQ) betrugen. Die diagnostische Leistung der verschiedenen Maßstäbe unterschied sich nicht signifikant. Heterogenität in der Spezifität der CBCL-AP wurde durch den Studienort, das Alter der Teilnehmer und den Prozentsatz der weiblichen Teilnehmer erklärt.

"Nach der vergleichbaren diagnostischen Leistung aller untersuchten Skalen könnte ASQ aufgrund seiner Kürze und hohen diagnostischen Genauigkeit das effektivste Diagnoseinstrument bei der Beurteilung von ADHS sein", schreiben die Autoren. "CBCL wird für umfassendere Bewertungen empfohlen."