Nigeria meldet 450 Verdachtsfälle von Lassa-Fieber; 37 Tote

How To Change LG DVD Player Region Code (Juni 2019).

Anonim

Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation haben sich in Nigeria in weniger als fünf Wochen 450 Menschen mit Lassa-Fieber infiziert.

In einer Stellungnahme vom Dienstag sagte die WHO, dass zwischen dem 1. Januar und dem 4. Februar 43 mutmaßliche Todesfälle durch das virale hämorrhagische Fieber gemeldet wurden und 37 von ihnen bestätigt wurden.

Dr. Wondimagegnehu Alemu, WHO-Vertreter der westafrikanischen Nation, nennt es eine "ungewöhnlich hohe Zahl von Fällen für diese Jahreszeit".

Die Krankheit wird durch Kontakt mit den Körperflüssigkeiten kranker Menschen verbreitet. Menschen ziehen häufig das Virus ein, um Nahrungsmittel zu essen, die durch den Urin oder Kot von Nagetieren kontaminiert sind.

Die Krankheit beginnt als Fieber mit Körperschmerzen und kann zu Patienten führen, die aus der Nase oder dem Mund bluten. Es gibt keinen Impfstoff.