Flüssige Ernährung kann Kindern mit Morbus Crohn nützen

Flüssige Ernährung kann Kindern mit Morbus Crohn nützen

Robert Franz über Vitamin D3, OPC, K2 & MSM - Wirkung und Dosierung (Februar 2019).

Anonim

Eine Analyse veröffentlichter Studien zeigt, dass die ausschließliche enterale Ernährung (EEN) - wenn Personen nur flüssige Nahrung erhalten - eine wirksame Behandlung für Kinder mit Morbus Crohn sein kann. Die Ergebnisse werden in Alimentary Pharmacology & Therapeutics veröffentlicht.

Morbus Crohn - eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung - wird oft mit Steroiden behandelt, die mit ernsthaften Langzeitnebenwirkungen wie Knochenverdünnung, Verlust von Muskelmasse, Gewichtszunahme und einem erhöhten Infektionsrisiko verbunden sind. Diese Auswirkungen sind besonders bei Kindern betroffen.

Forscher, die Studien untersuchten, die EEN mit Steroiden bei Kindern mit aktivem Morbus Crohn verglichen, fanden heraus, dass EEN genauso wirksam war wie Steroide bei der Kontrolle der Entzündung der Cohnschen Krankheit, ob während des ersten Anfalls oder eines Rückfalls. Darüber hinaus war die Heilung des Darms bei EEN-Patienten mehr als viermal häufiger als bei Steroiden.

"Die häufigste Frage bei einem neu diagnostizierten Patienten lautet:, Was soll ich essen? ' mit der Idee, dass sie motiviert sind, die notwendigen Änderungen vorzunehmen, um die Kontrolle über ihre Morbus Crohn zu bekommen ", sagte Dr. Arun Swaminath, Hauptautor der Analyse. "Dies wäre ein idealer Zeitpunkt, um diese Behandlungsoption zu diskutieren, insbesondere in pädiatrischen Bevölkerungsgruppen, aber es erfordert einen motivierten Patienten und ein unterstützendes Team - in der Regel bestehend aus einem Ernährungsberater, einer Krankenschwester und einem Arzt und oft Familien- / Peer-Unterstützern mach alles möglich. "