Höchste Diabetesprävalenz in den ärmsten Ländern

WIR HABEN DIE HÖCHSTE STELLE ERREICHT !! | Roblox (Juli 2019).

Anonim

Diabetes-Prävalenz ist am höchsten in ärmeren Ländern, auch nach Anpassung für traditionelle Risikofaktoren, nach einer Studie veröffentlicht online 10. März in Diabetes Care .

Gilles R. Dagenais, MD, von der Université Laval in Quebec City, und Kollegen untersuchten die Prävalenz von Diabetes bei 119.666 Erwachsenen aus drei hohen Einkommen (HIC), sieben oberen mittleren Einkommen (UMIC), vier niedrigen mittleren Einkommen (LMIC) und vier Länder mit niedrigem Einkommen (LIC). Sie untersuchten die Korrelationen zwischen Diabetes und seinen Risikofaktoren innerhalb dieser Ländergruppen.

Die Forscher fanden heraus, dass die ärmeren Länder die höchsten alters- und geschlechtsangepassten Diabetesprävalenzen aufwiesen, während die reichsten Länder die niedrigsten Prävalenzen aufwiesen (LIC, 12, 3 Prozent; UMIC 11, 1 Prozent; LMIC 8, 7 Prozent und HIC 6, 6 Prozent; für Trend <0, 0001). Diabetes-Risiko war signifikant höher mit einem Fünf-Jahres-Anstieg des Alters, männliches Geschlecht, städtischen Aufenthalt, niedrig im Vergleich zu hohen Bildungsniveau, niedrig im Vergleich zu hoher körperlicher Aktivität, Familiengeschichte von Diabetes (FH), höhere Taille zu Hüfte-Verhältnis und Körper Massenindex (BMI) in der Gesamtbevölkerung. In den Ländergruppen mit höherem und niedrigerem Einkommen unterschieden sich die Korrelationen zwischen Diabetesprävalenz und sowohl BMI als auch FH (P für Interaktion <0, 0001). Die Prävalenzen von Diabetes zeigten nach Anpassung für alle Risikofaktoren und ethnische Zugehörigkeit weiterhin ein Gefälle (LIC, 14, 0 Prozent; LMIC, 10, 1 Prozent; UMIC, 10, 9 Prozent und HIC, 5, 6 Prozent).

"Herkömmliche Risikofaktoren tragen nicht der höheren Prävalenz von Diabetes in LIC-Ländern Rechnung", schreiben die Autoren.

Ein Autor gab finanzielle Verbindungen zur Pharmaindustrie bekannt. Mehrere Pharmaunternehmen stellten uneingeschränkte Zuschüsse zur Finanzierung der Studie bereit.