Doktorrat: January 2019

Review: Insomnia Medikation kann einige Patienten aus dem Wachkoma erwachen

Review: Insomnia Medikation kann einige Patienten aus dem Wachkoma erwachen

In einer neuen systematischen Übersichtsarbeit in JAMA Neurology fanden die Forscher der Michigan Medicine einen Grund, die überraschenden Wirkungen von Zolpidem weiter zu untersuchen, die außerhalb des Geltungsbereichs der Zulassung der primären Arzneimittelzulassungsbehörde beobachtet wurden. "Wir sahen eine dramatische Wirkung bei einer kleinen Anzahl von Patienten mit einer Vielzahl von Erkrankungen", sagt Martin "Nick" Bomalski, MD, ein scheidender Resident Arzt in der Abteilung für Physikalische Medizin & Rehabilitation. Für

Ältere Erwachsene, die regelmäßig Sport treiben, können die Wahrscheinlichkeit schwerer Mobilitätsprobleme verringern

Ältere Erwachsene, die regelmäßig Sport treiben, können die Wahrscheinlichkeit schwerer Mobilitätsprobleme verringern

Fast jeder vierte Erwachsene im Alter von 65 und älter hat Probleme beim Gehen oder Treppensteigen - und 3, 4 Millionen ältere Erwachsene haben Probleme, sich um ihre persönlichen Bedürfnisse zu kümmern, wie zum Beispiel beim Anziehen oder Baden. Wenn wir älter werden, können diese Schwierigkeiten unser Wohlbefinden und unsere Fähigkeit beeinträchtigen, unabhängig zu leben. Basieren

Wie sicher ist Dampfen?

Wie sicher ist Dampfen?

Eine von Forschern der Coventry University durchgeführte Umfrage unter Jugendlichen ergab, dass weniger als die Hälfte der E-Zigaretten-Nutzer wussten, dass Vape-Produkte Nikotin enthalten oder dass sie süchtig machen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie ein Tor zum Rauchen normaler Zigaretten sein könnten. Nik

none: Aufmerksamkeitsstörungen, January 2019

Neues verzögertes Freisetzungsstimulans verbessert morgendliche ADHS-Symptome und funktioniert den ganzen Tag

Neues verzögertes Freisetzungsstimulans verbessert morgendliche ADHS-Symptome und funktioniert den ganzen Tag

Eine Phase-3-Studie an Kindern im Alter von 6-12 Jahren mit Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS) hat gezeigt, dass eine verzögerte Freisetzung des Stimulans Methylphenidat bei Einnahme am Abend zu einer signifikanten Verbesserung der ADHS-Symptome führte und funktionelle Beeinträchtigung am nächsten Morgen, im Vergleich zu einem Placebo. Kind

Studie: Smartphone-Warnungen erhöhen Unaufmerksamkeit und Hyperaktivität

Studie: Smartphone-Warnungen erhöhen Unaufmerksamkeit und Hyperaktivität

Die zunehmende Verbreitung digitaler Technologien durch die Gesellschaft kann laut einer neuen Studie von Studenten, die diese Woche in San Jose, Kalifornien, auf der Konferenz Mensch-Computer-Interaktion der Association for Computing Machinery vorgestellt wurde, ADHS-ähnliche Symptome sogar in der Allgemeinbevölkerung verursachen.

Forschung zeigt, wie Ritalin Gehirne von Kindern mit ADHS beeinflusst

Forschung zeigt, wie Ritalin Gehirne von Kindern mit ADHS beeinflusst

Ritalin aktiviert bestimmte Bereiche des Gehirns bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS), imitiert die Gehirnaktivität von Kindern ohne die Bedingung, ein neuer Bericht sagt. "Dies deutet darauf hin, dass Ritalin das Gehirn (eines Kindes mit ADHS) zurück ins Gehirn bringt, das sich normalerweise entwickelnde Kind hat", sagte Studienautorin Constance Moore, stellvertretende Direktorin des Translationszentrums für vergleichende Neurobildgebung an der medizinischen Fakultät der Universität Massachusetts. Die F

Raten von ADHS scheinen in höheren Lagen zu sinken

Raten von ADHS scheinen in höheren Lagen zu sinken

Neuere Forschungen haben die dünne Luft von höheren Lagen mit erhöhten Raten von Depression und Selbstmord in Verbindung gebracht. Aber eine neue Studie zeigt, dass es auch in den Espen und Kiefern gute Nachrichten gibt: Die Prävalenz der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) nimmt mit zunehmender Höhe stark ab. In Ut

Landmark ADHS Studie unterstützt Medikamente über die Therapie zu einem Preis: Bericht

Landmark ADHS Studie unterstützt Medikamente über die Therapie zu einem Preis: Bericht

Viele Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) haben möglicherweise wertvolle Beratung wegen einer weithin angekündigten Studie verpasst, die schlussfolgerte, dass Stimulanzien wie Ritalin oder Adderall wirksamer zur Behandlung der Störung als Medikamente und Verhaltenstherapien waren, sagen Experten. Die

Gesundheit Nachrichten: Chemie, January 2019

Die markierungsfreie plasmonische Echtzeit-Detektion ermöglicht die Quantifizierung von alternativ gespleißten mRNA-Isoformen

Die markierungsfreie plasmonische Echtzeit-Detektion ermöglicht die Quantifizierung von alternativ gespleißten mRNA-Isoformen

Alternatives Spleißen von mRNA-Vorläufern ermöglicht es Zellen, abhängig von ihrem Entwicklungs- oder homöostatischen Status, unterschiedliche Protein-Outputs von demselben Gen zu erzeugen. Es ist ein komplexer Prozess, der die Erzeugung von Proteinvarianten aus einem begrenzten Repertoire proteinkodierender Gene in eukaryotischen Organismen ermöglicht. Die

Tangotanzen kommen den Parkinson-Patienten zugute

Tangotanzen kommen den Parkinson-Patienten zugute

Das Tanzen des argentinischen Tangos könnte laut einer neuen Studie von Forschern des Montreal Neurological Institute und des Krankenhauses The Neuro, der McGill University und des Forschungsinstituts von New York City, Menschen in bestimmten Stadien der Parkinson-Krankheit (PD) Vorteile bringen das McGill University Health Center.

Breakthrough Behandlung für lähmende Kiefer Krankheit erstellt

Breakthrough Behandlung für lähmende Kiefer Krankheit erstellt

Ein erstes Gewebeimplantat zur sicheren Behandlung eines gemeinsamen Kieferdefekts, die als Kiefergelenksdysfunktion bekannt ist, wurde von UCI-geführten Forschern in einem großen Tiermodell erfolgreich getestet, nach neuen Erkenntnissen. "Wir konnten zeigen, dass wir nach achtwöchiger Behandlung eine außergewöhnliche Heilung des TMJ-Bereichs erreichen können", sagte UCI-Professor für Biomedizintechnik, Kyriacos Athanasiou, leitender Autor der Studie, die in Science Translational Medicine veröffentlicht wurde. Er hat

Trinken kann bei lauten Konzerten zu Hörverlust führen

Trinken kann bei lauten Konzerten zu Hörverlust führen

Dezidiertes Musik-Blasting bei großen Konzerthallen ist eine bekannte Ursache für kurzfristigen Hörverlust. Aber neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Trinken nichts hilft, da betrunkene Konzertbesucher tatsächlich näher an die Lautsprecher herangehen. Das Studium von 51 jungen Teilnehmern bei einem Musikfestival im Freien in den Niederlanden ergab, dass "wenn die Teilnehmer mehr Alkohol konsumierten, sie gefährlicheres Verhalten zeigten", verbunden mit Hörverlust. Hörve

Grippe nur 36 Prozent wirksam, schlechtes Jahr schlechter (Update)

Grippe nur 36 Prozent wirksam, schlechtes Jahr schlechter (Update)

Der Grippeimpfstoff leistet einen schlechten Job und schützt ältere Amerikaner und andere vor dem Käfer, der die meisten Krankheiten verursacht. Vorläufige Zahlen, die am Donnerstag veröffentlicht wurden, deuten darauf hin, dass der Impfstoff insgesamt 36 Prozent wirksam ist, um Grippeerkrankungen vorzubeugen, die so schwerwiegend sind, dass ein Patient in die Arztpraxis gebracht werden kann. Es

Forschung gießt kaltes Wasser auf Eisbad-Erholungstheorie

Forschung gießt kaltes Wasser auf Eisbad-Erholungstheorie

Wenn der Gedanke an ein Eisbad nach dem Training ausreicht, um Sie zum Zittern zu bringen, werden neue Forschungen von QUT und der University of Queensland (UQ) Ihr Herz erwärmen. Die umfassende Studie fand, dass das Eintauchen in kaltes Wasser nach dem Krafttraining die Muskelanpassung behinderte - indem kaltes Wasser in die lang gehegte Theorie gegossen wurde, dass ein Eisbad die Genesung beschleunigt.

Die Forscher enthüllen, wie benachbarte Zellen Tumorzellen vor gezielter Therapie schützen

Die Forscher enthüllen, wie benachbarte Zellen Tumorzellen vor gezielter Therapie schützen

Die Wartungsarbeiter des vaskulären Systems, Perizytzellen umhüllen die Oberfläche der Blutgefäße und unterstützen deren Stabilität, Wachstum und Überleben. Angesichts der Tatsache, dass Blutgefäßwachstum eine notwendige Komponente in der Tumorentwicklung und Progression ist, haben Forscher kürzlich die Rolle der stammzellenähnlichen Perizyten bei Krebs untersucht. In einem k

Discovery verbindet seltene neurodegenerative Erkrankungen im Kindesalter mit einem häufigen Problem bei der DNA-Reparatur

Discovery verbindet seltene neurodegenerative Erkrankungen im Kindesalter mit einem häufigen Problem bei der DNA-Reparatur

Die Wissenschaftler des St. Jude Children's Research Hospitals, die zwei seltene, vererbte neurodegenerative Erkrankungen bei Kindern untersuchen, haben eine neue, möglicherweise häufige Quelle für DNA-Schäden identifiziert, die bei anderen neurodegenerativen Erkrankungen, Krebs und Alterungsprozessen eine Rolle spielen könnten. Die